Herzliche Einladung zum CiW-Forum Dresden mit Frank Suchy am 23. Mai 2018

Unternehmer, Selbständige, Handwerker, Führungskräfte und alle engagierten Mitarbeiter kennen es nur zu gut, und leiden mehr oder weniger darunter, das sich immer schneller drehende „Hamsterrad“.

Wir müssen möglichst immer und für jedermann erreichbar sein. Die tägliche Menge an zu lesenden E-Mails und die „Neuigkeiten“ der Sozialen Medien verschlingen wertvolle Zeit, die wir eigentlich (gefühlt) nicht haben. Der so entstehende Stress und die wachsende Überforderung rauben uns die Lebensfreude, wertvolle Energie und nötige Kreativität.

Im Vortrag werden die typischen Fallen für das „Hamsterrad“ enttarnt und praktische Lösungsansätze
zum Ausstieg aus dem „Hamsterrad“ aufgezeigt.

Denn der Ausstieg ist möglich!

Alle weiteren Informationen finden Sie in unserem Veranstaltungsflyer!


Der Referent:

Frank Suchy (Lichtenau/Sachsen), Ingenieurpädagoge, Jahrgang 1959, verheiratet, ein Kind. Er hat einen Abschluss als Ingenieurpädagoge für Maschinenbau und war vor seiner Selbständigkeit in der Berufsausbildung tätig.
Selbständig ist er seit 1988 auf dem Gebiet der Druck- und Temperaturmesstechnik.
Heute ist Frank Suchy Inhaber eines Feinmechanischen Betriebes zur Herstellung von mechanischen und elektronischen Messgeräten.

Infos:

Programmablauf:
19:00 Beginn, Andacht mit Tageslosung, Referat (ca. 1h), Essen, Austausch
21:30 Rückfragen
22:00 Ausklang

Veranstaltungsort:
Gewandhaus Dresden
Ringstr. 1
01067 Dresden
www.gewandhaus-hotel.de


Kostenbeitrag:
Unkostenbeitrag: VVK: 25,-€ – AK: 30,-€.

Ansprechpartner: 
Info und Kontakt:
Holger Voigt
Planstraße 4
01108 Dresden
h.voigt@ciw.de

Weitere Infos: www.ciw.de/dresden

Falls Sie nach erfolgter Anmeldung verhindert sind, bitten wir um rechtzeitige Abmeldung (spätestens am 18.05. an die E-Mail Adresse info@ciw.de oder unter der Telefonnr. 0931/30699250).

Wir freuen uns, Sie am 23. Mai 2017 begrüßen zu dürfen!



Holger Voigt | T 0351-2525084 | M 0170-6329615 | h.voigt@isfinance.de